Zurück

Was bringt Performance Monitoring auf Baustellen?

#performancemonitoring
Bernhard Ringswirth, Product Management (CONTAKT GmbH):

„Performance zu tracken bedeutet, im Bilde über den Fortschritt und die aktuellen Vorgänge auf der Baustelle zu sein. Dies heißt natürlich zusehen, wo ich die meiste Zeit aufgewendet und wo ich Performance in meinem Projekt eingebüßt habe, wie z.B. schlechtes Wetter, Materialverzug, Regiestunden auf der Baustelle usw. All dies hat einen großen Einfluss auf meine Performance, das ist wie mit den Daten im Sport, ein Beispiel vom Fußball, wo Spielerdaten aufgezeichnet und analysiert werden, wieviel ist dieser Spieler gelaufen, wieviel hat er Pässe gespielt und zum Schluss, wie oft hat dieser ein Tor geschossen oder war bei einer Torentscheidungen dabei. Es bedeutet, Entscheidungen auf Basis von realen Werten, nicht des Magengeschwürs, zu treffen und dass Kalkulationen für kommende Projekte mit einer validen Datenbasis von CONTAKT, ob von der letzten Baustelle oder in Summe meiner abgeschlossenen Baustellen, begründet werden können.“

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Contakt  GmbH keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Umdasch Group Ventures GmbH ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

WEITERE ARTIKEL