Zurück

Wann macht CONTAKT richtig Sinn?

Für die Baustellenteams sind Bauzeitpläne eine gute Grundlage, um das ganze Projekt im Blick zu behalten.

Zum Einteilen der täglichen Arbeit werden sie aber nie herangezogen, weil sie dafür einfach zu grob und statisch sind. Genau in diesem Punkt unterstützt CONTAKT. Und nicht nur das. Mit der Nachverfolgung der geplanten Arbeiten in CONTAKT, geben wir der Baustelle ein Tool, um rasch auf Abweichungen zu reagieren. Das kann bei den unterschiedlichsten Projekten hilfreich sein. Unsere Stärke liegt klar im Rohbau – egal ob Wohnanlagen, Bürogebäude, Schulen oder Industriehallen: Sind mehrere Teams zu koordinieren, können wir das vereinfachen. Als Grundlage für Ihre Ausführungsplanung verwenden wir ein IFC-Modell ohne viel Schnickschnack. Wenn die Geometrie der Bauteile vorhanden ist, reicht das meistens schon, um starten zu können. Kurzum: Ihr Projekt hat Wände, Decken, Stützen und Sie haben mehr als ein Team zu koordinieren? Dann macht CONTAKT Sinn.

Möchten Sie mehr zu unseren Produkten erfahren?

HIER GEHT ES ZUR LÖSUNGSÜBERSICHT

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Contakt  GmbH keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Umdasch Group Ventures GmbH ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

WEITERE ARTIKEL